Abschied und Bestattung von Tiergefährten


Die Stadt Zürich bietet auf dem Friedhof Nordheim interessierten Menschen mit dem Themen-Mietgrab „Mensch-Tier“ die Möglichkeit, sich mit einem oder mehreren Haustieren gemeinsam beisetzen zu lassen. Erlaubt sind ausschliesslich Urnenbestattungen, die Mietdauer beträgt 20 Jahre (verlängerbar).  

Weitere Informationen zu diesem Angebot: 

https://www.stadt-zuerich.ch/prd/de/index/bevoelkerungsamt/tod/rund_um_das_grab/themenmietgraeber/th... 


Für dieses Projekt arbeitet das Bestattungs- und Friedhofsamt der Stadt Zürich mit dem Arbeitskreis Kirche und Tiere (AKUT) zusammen. AKUT führt Gedenkfeiern für trauernde Tierhaltende durch, vermittelt Pfarrpersonen für private Abdankungsfeiern auf dem Friedhof Nordheim und bietet ein Gesprächsangebot für trauernde Tierhalterinnen und Tierhalter an.

 

Wann und wo finden die Abschiedsfeiern für trauernde Tierhaltende statt? 

Die Feiern finden zwei Mal im Jahr auf dem Friedhof Nordheim statt. Die jeweiligen Daten werden auf der Website des Bestattungs- und Friedhofamtes der Stadt Zürich sowie auf der Website des Arbeitskreises Kirche und Tiere (AKUT, www.arbeitskreis-kirche-und-tiere.ch) publiziert.

Die nächste Feier findet statt am 21. November 2021 um 17:00 Uhr in der Kapelle des Friedhofs Nordheim in Zürich. Gestaltung: Pfr. Dr. Christoph Ammann, Orgel: Bruno Reich

Weitere Informationen: Agenda

Kann ich an einer Abschiedsfeier teilnehmen, wenn ich mein Tier nicht in dem Themen-Mietgrab Mensch-Tier bestatten lasse/ich kein Grab miete?

Sämtliche Menschen, die um einen Tiergefährten trauern, sind an allen Abschiedsfeiern willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ich möchte am Grab im Beisein einer Pfarrperson von meinem Tiergefährten Abschied nehmen.

Setzen Sie sich bitte mit Pfr. Christoph Ammann in Verbindung. Er ist Pfarrer in der Ref. Kirchgemeinde Zürich Witikon und wird Ihr Anliegen mit Ihnen besprechen: christoph.ammann@ref-witikon.ch

Ich suche ein seelsorgerliches Gesprächsangebot, um über meine Trauer zu reden.

Wenn Sie ein seelsorgerliches Gespräch wünschen, nehmen Sie bitte über das Kontaktformular auf unserer Website (www.arbeitskreis-kirche-und-tiere.ch / Kontakt) oder per Mail mit AKUT Verbindung auf. Eine/r unserer Seelsorgerinnen oder Seelsorger wird sich mit Ihnen in Kontakt setzen.

tiertrauer@akut-ch.ch